home / works / Lullaby Milan Trophäen, 2008

Lullaby Milan Trophäen, 2008

Lullaby Milan Trophäen, 2008

 

Fünfteilige Fotoserie: Digitaler Pigmentdruck/Diaplex, Goldrahmen

Objekt: Stahl, Fellmantel, Stiefel, Stopfwolle

Dimensionen variabel

Gesellschaftliche Wertvorstellungen und Religionen sind seit jeher die Bildhauer des weiblichen Körpers. Die Installation verbindet ästhetische mit archaischer sowie christlicher Bildsymbolik.
Die Frau modelliert, ihre eigene Schmerzgrenze missachtend und den moralischen Vorstellungen sowie der Modediktion folgend, ihren Körper. 
Die jeweiligen kulturellen Metamorphosen umschnüren sie wie ein Korsett und sie mutiert zur zeitgenössischen Throphäe.