home / cv

CV Julia Bornefeld

 

geboren 1963 in Kiel, Deutschland / born 1963 in Kiel, Germany
lebt und arbeitet in Berlin (D) und Bruneck (I) / lives and works in Berlin and Bruneck (Italy)

 

1984-1989

  • Studium der Malerei an der Fachhochschule für Gestaltung Kiel / Studies at the Fachhochschule für Gestaltung Kiel

1986-1987

  • Gaststudium an der Accademia delle Belle Arti di Venezia bei Emilio Vedova und an der Akademija Likovna Umjetnost, Ljubljana / Visiting Student at the Belle Arti di Venezia with Emilio Vedova and at the Akademija Likovna Umjetnost, Ljubljana

1990

  • Joe-und-Xaver-Fuhr-Preis / Joe-und-Xaver-Fuhr-Award
  • Förderpreis des Landes Schleswig-Holstein / Grant of Land Schleswig-Holstein

1991

  • Gottfried Brockmann-Preis der Landeshauptstadt Kiel / Gottfried Brockmann-Award of the City of Kiel

2006

  • Icona, Art Verona

 

Einzelausstellungen/Solo exhibitions

1989

  • Pumpe, Kiel

1990

  • Textilmuseum, Neumünster

1991

  • Galerie Stücker, Brunsbüttel
  • Akademie der Freien Künste, Hamburg
  • Galerie der Stadt Esslingen, Bahnwärterhaus, Esslingen

1993

  • Galerie Helga Theissen, Aachen
  • Edition & Multiples, Galerie Carsten Koch, Kiel
  • Galerie Museum, Bozen

1994

  • ”Bild, Klang und Körper“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
  • Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • Galerie Helga Theissen und Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
  • Stadtgalerie Kiel, Kiel

1995

  • ”Malerei und Objekte“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
  • Galerie Paul Hafner, St. Gallen

1996

  • ”Im Kraftfeld der Farbe Schwarz“, Werdermann Art, Hamburg
  • ”Sprachrohr“, Galerie Marie-José van de Loo, München

1997

  • ”Fliegen“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
  • ”Fliegen“, Galerie Paul Hafner, St. Gallen

1998

  • Galerie Hamburger Kunstprojekt, Hamburg

1999

  • Galerie Benden & Klimczak, Köln
  • Galerie Parade Amsterdam
  • ”between the elements-sculpture and works on paper“, Leo Malca Fine Art, New York

2000

  • Galerie Les Chances de l’Art, Bozen-Bolzano
  • Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
  • Galerie Marie-José van de Loo, München

2001

  • Galerie Les Chances de l’Art, Bozen-Bolzano
  • Artcore, Toronto (mit Stefan Reusse)
  • Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • Galerie les Chances de l’Art, Bozen-Bolzano

2002

  • Kunstmagazin, Steirischer Herbst, Bruck an der Mur
  • Ragenhaus Bruneck, Bruneck/Südtirol (mit Aurelio Fort)
  • ”Objekte und Skulpturen“ Sondershow Art Innsbruck, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck

2003

  • Künstlerhaus mit Galerie e.V. Göttingen, Göttingen

2004

  • Nordfriesischer Museumsverbund, Schloß vor Husum
  • Galerie Benden & Klimczak, Köln
  • Galerie Marie-José van de Loo, München
  • Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • ”Schwindel“, Kunstverein Marburg, Marburg

2005

  • ”Schwindel“, Ravensburger Kunstverein (mit Ralf-Rainer Odenwald)
  • ”heimlich/unheimlich“, Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg, Atelier 90° Kiel (mit Ralf-Rainer Odenwald)
  • ”Haut-nah“, Kunstraum Kreuzlingen, Kreuzlingen

2006

  • Icona 2006, Art Verona, Antonella Cattani contemporary art, Bozen/Bolzano
  • ”Absprung“, Galerie Marie-Josè van de Loo, München
  • ”Incognita“, Kunstverein Pforzheim

2007

  • ”Jacke wie Hose“ Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • Künstlerhaus mit Galerie e.V. Göttingen, Göttingen (mit Ralf-Rainer Odenwald)

2008

  • Bellevuesaal Wiesbaden, Verein zur Förderung künstlerischer Projekte mit gesellschaftlicher
  • Relevanz e.V. (mit Ralf-Rainer Odenwald)

2009

  • ”alter ego komm tanz mit mir“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck

2010

  • ”Der goldene Schuss“, Antonella Cattani contemporary art, Bozen/Bolzano
  • ”Der goldene Schuss“, Galerie Klaus Benden, Köln

2011

  • ”Vanity and High Fidelity“, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck
  • ”Vanity and High Fidelity“, Stadtgalerie Kiel, Kiel

2012

  • " THE BURNING SUPPER " Fotoinstallation 2012, Dom St. Jakob zu Innsbruck
  • " Diktat des Metronoms" Galerie Michael Schultz , Berlin
  • " Memories, Communi(cati)ng Bodies ,Körper in Kunst und Religion  Universitätszentrum Theologie, Graz
  • " Finalists Installation" Internationaler Klavierwettbewerb Ferrucio Busoni-Bozen", Waltherplatz Bozen

2013

  • "Intervall", antonella cattani contemporary art, Bozen
  • "Final Play", Galerie Paul Hafner, St. Gallen 
     

2014

  • "Vanity and High Fidelity", ZKM_Subraum, Karlsruhe
  • "Sublime", Galerie Clemens Thimme, Karlsruhe
  • " Sublime", Galerie Marie - José van de Loo Projekte, München
  • " Sublime", Kunstraum Bernsteiner, Wien


2015

  • "Paradigma", Galerie Antonella Cattani Contemporary Art, Bozen
  • "Somniflos", Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck


2016

  • "morphic fields", Galerie Elisabeth und Klaus Thoman, Wien
  • "The Solo Project - Basel Contemporary Art Fair", Galleria Antonella Cattani Contemporary Art, Basel
  • "EPHEMERE. An intervention by Julia Bornefeld", Kunsthaus Graz

 

Ausstellungsbeteiligungen/Group exhibitions

1986

  • Standpunkt Kiel ”Collage“, Pumpe, Kiel

1987

  • Galerija Mali Salon, Rijeka
  • ”Koparaga“, Prima Kunst, Kiel

1988

  • X th International Exhibition of Original Drawings, Museum of Modern Art, Rijeka

1989

  • ”KX“, Kunst auf Kampnagel

1990

  • Deutsch-Dänische Grenzausstellung, Sonderborg, Dänemark

1991

  • Sommerausstellung Schloss Plön, Plön
  • Gottfried Brockmann-Preis, Stadtgalerie Kiel, Kiel
  • ”Forum Junger Kunst“, Kunsthalle zu Kiel, Kunstmuseum Bochum, Städtische Galerie Wolfsburg

1992

  • ”Die Aufhebung der Sie-Form“, Kunsthalle zu Kiel, Schleswig-Holsteinischer Kunstverein, kuratiert von Hans Werner Schmidt, mit Achim Manz, Thomas Karp, Johann Muyle, Carsten Höller, Julia Bornefeld, Lois Weinberger, Klaus Baumgartner

1993

  • ”Panorama“, Junge Kunst in Südtirol, Messegelände Bozen/Bolzano

1994

  • Hordaland, Kunstnersentrum, Bergen, Norwegen
  • Acte de Näissance, ”Exosition Provisioire“, Wanderausstellung Schloss Katzenzungen, Prissian,
  • Résisdence Delloye, Valenciennes; Maison de l`Art et de la Communication, Sallumines, Artsenal,Issy des Moulinaux

1995

  • ”Plastik Akut“, Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt

1996

  • Art Genda 96, Kopenhagen
  • Werkstatt Galerie, Bremen
  • Drei Jahre Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • ACC Weimar, ”Wahlverwandtschaften“ (mit Frackmann, Odenwald)

1997

  • Jahresgaben, Schleswig-Holsteinischer Kunstverein, Kiel
  • Galerie Acte de Naissance, Valenciennes (mit Louise Evans)
  • VI. Biennale“ Intergraf Alpe Adria“ Centro Friuliano, Arti Plastiche, Udine

1998

  • ”5 Orte“, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen, mit  Julia Bornefeld, Vera Sous, Danica Danic, Suse Wiegand, Ulrike Grossarth
  • ”Gegen-Stand“, Galerie Marie-Louise Wirth, Zürich und Schlossmuseum Lamberg in Steyr
  • ”space 4 time- raum für zeit“, K3 auf Kampnagel, Hamburg

2000

  • von Alechinsky bis Zimmer - kleine Formate“, Galerie Marie-José van de Loo, München
  • ”Generazionale“, Basilica Palladiana, LAMec e Salone degli Zavatteri, Vicenza, kuratiert von Beatrice Buscaroli, mit Giulia Caira, Janieta Eyre, Giovanni Manfredini,Robert Gligorov Pierluigi Calignano, Julia Bornefeld, Roberto Floreani, Stephen Ellis Federico Guida, Tom Birkner Dany Vescovi, Kocheisen + Hullmann, Antonella Mazzoni, Victor Rodriguez Antonio Riello, Carolyn Chambliss Matteo Basilé, Stefano Calligaro, Mario Consiglio, Alicia Erba, Greta Frau, Jonathan Guaitamacchi, Beatrice Pasquali, Alex Pinna, Leonardo Pivi, Luisa Raffaelli, Silvano Tessarollo, Veronica Veronese Palmieri u.a.
  • ”zeitgleich stopandgo“, Stadtgalerie Kiel, Kiel
  • Works on paper Gallery, Philadelphia

2001

  • ”Best of“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck

2002

  • Scultura Internazionale a la Mandria,Villa dei Laghi (Venaria Reale), Torino, mit John Aiken, Zadok Ben – David, Pascal Bernier, Hartmut Boehm, Julia Bornfeld, Rui Cafes, Esther Ferrer, Antony Gormley, Sigurdur Gudmundsson, Anish Kapoor, Arnaldo Pomodoro, William Pye, Andrà Raboud, Jean Pierre Raynaud, Paul Stahem, Marialuisa Tadei
  • ”Köln Skulptur“,Art Cologne, Galerie Marie-José van de Loo, München

2003

  • ” Wie ein Fisch im Wasser“, Kunstverein Bad Salzdetfurt e.V.
  • ”Nordkunst- Schleswig - Holstein im 20. Jahrhundert“, Nordfriesischer Museumsverbund Husum
  • Kulturforum Burgkloster und St. Petri - Kirche Lübeck, Südjütländisches Kunstmuseum Tondern

2004

  • ”Artcore CANADA“, Artcore Toronto
  • ”one person show“, Art Frankfurt, Galerie Paul Hafner, St. Gallen
  • ”Transportal“, Nord- und Südtiroler Kunst
  • A9-forumtranseuropa, A9 forum transeuropa, Museumsquartier Wien, Wien
  • ”Lilith, L'aspetto feminile della creazione“ Scuderie Aldobrandini per l'arte, Frascati (Roma)
  • ”La crisi della presenza“, Antico Palazzo della Pretura, Castell‘ Arquato
  • ”Corpi rituali“ Palazzo Piazzoni, Vittorio Veneto

2005

  • ”Das erschöpfte Selbst“, Krankenhaus Brixen, Bruneck, Bozen, Meran
  • ”Sculpture“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck, mit Julia Bornefeld, Jimme Durham, Michael Kienzer, Martin Kippenberger, Sarah Lucas, Erwin Wurm

2006

  • Icona 2006, Art Verona, Antonella Cattani Contemporary Art, Bozen/Bolzano

2007

  • Sonderausstellung, Margarethe Maultasch, Geschichte einer Dämonisierung, Landesmuseum Schloss Tirol
  • ” HUSUMwindART“, Husum
  • ” Die Kunst der Landwirtschaft“, Landwirtschaft und Kunst von 1875 bis heute, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck

2008

  • ”Vote for Women“, Kunsthaus Meran, mit Vanessa Beecroft, Julia Bornefeld, VALIE EXPORT, Parastou Forouhar, Stefanie Klingemann, Zilla Leutenegger, Lisa Milroy, Adrian Piper, Pipilotti Rist, Berty Skuber, Letizia Werth

2009

  • Sculpture Supernova, Artcore Gallery, Toronto, mit Rina Banerjee, Julia Bornefeld, Nicola Constantino, Berlinde De Bruyckere, Anne Ferrerminus, Steve Gibson, Iris Kettnerminus, Jarbas Lopez. Dennis Oppenheim, Evan Penny, Jon Pylypchuk, Max Streicher, Santiago Ydanez
  • Landesausstellung in der Franzensfeste ”Labyrinth::Freiheit, Labirinto::Libertà, Italien
  • ”New Entries“ Museion, Bozen/Bolzano
  • Marcegaglia 50th ”Steellife“, Triennale di Milano, kuratiert von Elisabetta Pozzetti, mit Julia Bornefeld, Magdalena Ferenandez, Suboth Gupta, Zangh Huan, Luc Mattenberg, Tetsuya Nakamura, Adeela Suleman
  • ”performIC Innsbruck Contemporary“ Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck
  • ”HeldenFrauen-FrauenHelden“, Hofburg Innsbruck
  • ”Narrative“ RLB, Kunstbrücke Innsbruck 
  • "Den Frie Udstillung", Kopenhagen mit Leif Kath, Helmut Federle, Lawrenz Weiner, Astrid Klein u. a

2011

  • ”Figur“, Festung Franzensfeste, Fransfeste/Italien, uratiert von Peter Weiermair, u.a, mit Julia Bornefeld, Aron Demetz, Eraldo Fozzer, Bruno Gironcoli, Friedrich Gurschler, Hubert Kostner, Josef Kostner, Fausto Melotti, Walter Moroder, Oswald Oberhuber, 
Rudolf Stingel, Elmar Trenkwalder
  • "das kleine format 2 – de Platon à I’OTAN", Galerie Clemens Thimme, Karlsruhe

2013

  • "Crux - Das Symbol des Kreuzes", Diözesanmuseum Hofburg Brixen
  • "PARALLELEN - KUNST & WELTNATURERBE; WATTENMEER UND DOLOMITEN", Rudolf-Stolz-Museum Sexten
  • "Die Welt der Dinge"
, Kunst Meran, kuratiert von Heinrich Schwazer, mit Gino Alberti, John Baldessari, Julia Bornefeld, Giovanni Castell, Fischli & Weiss, Meghan Gordon, Christoph Hinterhuber, Matic & Traubeck, Brigitte Niedermair, Sebastian Siechold, Markus Siegele, Markus Vallazza, Sam Taylor-Wood u.a.
  • "FREUNDE DES UNSINNS. Daniil Charms in Werken zeitgenössicher deutscher Künstler", Anna Achmatova-Museum in St. Petersburg, mit Antoinette, Stephan Andreae, Julia Bornefeld,
 Hubertus Hamm, Volker März, Alexander Polzin, Juliane Solmsdorf, Jan Thomas, Ute Weiss Leder, Ralf Ziervogel
  • "PARALLEL VIENNA 2013", Altes Telegrafenamt, Börsenplatz, Wien

2014

  • " Little Nemo" curated by Max Hollein, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Wien, mit John M Armleder, Julia Bornefeld, Thomas Feuerstein, Bruno Gironcoli, Hans Hollein, Winsor McCay, Walter Pichler, Tal R, Franz West, Erwin Wurm
  • Dolomiten Domino 2 , Galerie Gaudens Pedit, Lienz, Schloss Bruck, Lienz

 

2015

  • " Maß Zahl und Gewicht", Kartause Allerengelberg, Karthaus im Schnallstal
  • "Dolomiten Domino 2", Galerie Gaudens Pedit, Lienz, Schloss Bruck, Lienz
  • "reliqued reloaded" Zum Erbe Christlicher Bildwelten heute, Kulturzentrum Minoriten, Graz, mit Siegfried Anzinger, Anna & Bernhard J. Blume, Julia Bornefeld, Werner Hofmeister, Edgar Honetschläger, Nina Kovacheva, Julia Krahn, Muntean/Rosenblum, Adrian Paci, Arnulf Rainer, Werner Reiterer, Mark Wallinger, Maaria Wirkkala ua.
  • "Collection for Tommorow", New Works at the Museion, Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Bozen, mit Allora & Calzadilla, Pawel Althamer, Francis Alÿs, Carl Andre, Monica Bonvicini, Julia Bornefeld, Sylvie Riant, Christoph Büchel, Stefano Cagol, Tacita Dean, Jimmie Durham, Valie Export, Mario Garcia Torres, Isa Genzken, Klara Lidén, Liu Ding, Teresa Margolles, Maurizio Nannucci, Deimantas Narkevicius, Diego Perrone, Pietro Roccasalva, Michael Sailstorfer, Rosemarie Trockel, Tatiana Trouvé, James Turrell, Nico Vascellari, Luca Vitone, Danh Vo, Caroline Profanter, Wilma Kammerer, Claire Fontaine u.a.

2016

  • ARTE FORTE. “La Babele di linguaggi e di simboli legati ai conflitti”
    installazioni d’arte contemporanea in otto forti austroungarici del Trentino Circuito dei Forti del Trentino

2017

  • HAUT UND HÜLLE, Galerie van de Loo Projekte

 

Projekte/Projects

2000

  • Bühnenbild und Kostüme für ein Tanzwerk ”The flower of evil“ von Veronika Riz, Fercamhalle, Bozen

2004

  • Interaktive Malerei im Bühnenbild, Theaterstück ”Das Maß der Dinge“ von Neil La Bute, Stadttheater Bozen
  • Künstlerische Gestaltung des Kindergartens in Feldthurns, Südtirol

2005

  • Künstlerische Gestaltung des Kindergartens St. Johann, Bozen, Südtirol

2007

  • Kulturweg Gais, Südtirol, mit Ralf-Rainer Odenwald

2007/2008

  • Kunst am BauTivoli, Gestaltung eines Balkones über der Sill, Innsbruck

2007

  • Wettbewerb Bauzaun, Neubau Museion Bozen, mit Wil-ma Kammerer und Sylvie Riant

2008

  • Wissen schafft SpielRaum, Kunst am Bau, Pädagogisches Gymnasium”JosefGasser“, Brixen

2008

  • Kunst am Bau, Gestaltung des Künstlerviertels Wiesbaden, mit Ralf-Rainer Odenwald

2010

  • Literaturtage randlos, ”Der goldene Rahmen“, Rathausplatz Bruneck, Museion Bozen

2011

  • Mosaikwände und Bänke, Kunst am Bau CASCADE, Sand in Taufers, Italien

2012

  • HOME SPACE, Kunst am Bau, Neue Heimat Tirol, Wörgl, Österreich

2013

  • THE CORE TOWER, Aussenhautgestaltung Wasserspeicher SEL Ag, Bozen, Italien. In Zusammenarbeit mit Arch. Dario Cagol

2014

  • TEMPTATION, Skulptur und Wandgestaltung, " Interpoma" Messe Bozen in Zusammenarbeit mit Galerie Antonella Cattani Contemporary Art, Bozen
  • "Schneeweiß", Bühnenbild zum zeitgenössischen Tanztheater, Veronika Riz, Magreid, Italien

2016

  • "King Kong", ArtVerona/ART PROJECT FAIR, Verona
    antonella cattani contemporary art

 


Werke in Sammlungen/Works in collections

  • Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck, (A)
  • Stadtgalerie Kiel, Kiel,(D)
  • Kunsthalle zu Kiel, Kiel, (D)
  • Landeshaus der Landesregierung Schleswig - Holstein, Kiel (D)
  • Städtisches Museum Flensburg, Flensburg, (D)
  • Museumverbund Nordfriesland, Nissenhaus, Husum, (D)
  • Südjütlandisches Kunstmuseum, Tondern, (DK)
  • Kunstsammlung Autonome Provinz Südtirol, Bozen (I)
  • Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Innsbruck, (A)
  • Kunstsammlung RLB, Raiffeisenbank Tirol AG, Innsbruck (A)
  • Raiffeisen Kunstsammlung, Bozen (I)
  • Kunstsammlung Raiffeisenkasse, Bruneck (I)
  • Lentos Kunstmuseum Linz, Linz (A)
  • Museion, Museum für  moderne und zeitgenössische Kunst, Bozen (I)
  • Landesmuseum Schloss Tirol, Meran/ Dorf Tirol (I)
  • Grafikmuseum, Bruneck (I)
  • Gallerie d`arte moderna Palazzo Forti, Verona (I)
  • Collection Marcegaglia, Mantua (I)
  • Collection Antonio Dalle Nogare, Bozen (I)
  • Sammlung Otto van de Loo, München (D)
  • Collection Johannes Kastner, Lienz (A)
  • Art Gallery of Nova Scotia, Halifax (CDN)

 

 

Bibliografie/Bibliography


1989 ”KX“, Kunst auf Kampnagel, Hamburg
1990 Julia Bornefeld, Förderpreisverleihung Schleswig-Holstein, Text: Knut Nievers
1991 Gottfried Brockmann-Preis, Stadtgalerie Kiel, Text: Renate Damsch-Wiehager
1992 ”Die Aufhebung der Sie-Form“, Kunsthalle zu Kiel, Schleswig Holsteinischer Kunstverein
1993 Julia Bornefeld, Bahnwärterhaus, Galerie der Stadt Esslingen
”Panorama“, Junge Kunst in Südtirol, Bozener Messe, Texte: Marion Piffer, Walter Guadagnini, Franz Thaler
1994 Julia Bornefeld, AR/GE Kunst, Galerie Museum Bozen, Texte: Beate Ermacora, Walter Guadagnini
Exposition Provisoire, Acte de Naissance, Schloß Katzenzungen, Prissian/Italien, Résidence Delloye, Valen- ciennes, Maison de l’Art et de la Communication, Sallumines, Artsenal, Issy les Moulinaux/Frankreich, Text: Vincent C. Schwalek
1995 ”Plastik-Akut“, Kärntner Landesgalerie, Texte: Arnulf Rosmann, Andreas Hapkemeyer
1996 Julia Bornefeld, ”Malerei und Objekte“, Stadtgalerie Kiel; Galerie Elisabeth & KlausThoman, Innsbruck;
Galerie Paul Hafner, St. Gallen, Text: Knut Nievers
Artgenda 96, Kopenhagen, Text: Benny Dröscher
1998 ”5 Orte“, Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen, Text: Anette Lagler
”Gegen.Stand“, Galerie Marie-Louise Wirth, Kunstverein Steyr, Texte: Brigitta Malche, Peter Assmann
2000 Julia Bornefeld, ”Der Kohlenstaub hat mich gefressen“, Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck; Galerie Paul Hafner, St. Gallen; Galerie Marie-José van de Loo, München; Galleria Les Chances de l’Art, Bolzano, Text: Marion Piffer Damiani
2001 ”Generazionale“, LAMec e Salone degli Zavatteri, Vicenca, Texte: Beatrice Buscaroli, Alberto Fiz
2002 "Scultura Internationale a la Mandria", Villa dei Lagi-Venaria Reale, Torino, Texte: Victor de Circasia, Sir Nicolas Serota
2003 ”Luftschiffe die nie gebaut wurden“, Art Kite Museum Detmold, Texte: Hugo Eckener, Roland Fuhrmann
”Wie ein Fisch im Wasser“, Kunstverein Bad Salzdetfurt e.V., Texte: Roland Böttcher, Hans Fricke, Hans-Jürgen Hirche, Rayne Hurzeler, Hans-Werner Kalkman, Jacques Monnier-Raball, Dietrich Sarhage, Ingo Schlupp, Bonny van Sighem, Gert Wegner
2004 ”Lilith“, L'Aspetto Feminile delle Creatione, Scuderie Aldobrandini per l ́Arte, Frascati, Texte: Liviana Gazetta, Primo Levi, Rita Levi Montalcini, Claudio Ronco, Giovanni Carlo, Sonnino, Maria Luisa Trevisan
”Julia Bornefeld“, Texte, Sabine Gamper, Uwe Haupenthal
2005 “sculpture“, Text: Markus Mittringer, Galerie Elisabeth &Klaus Thoman, Innsbruck
HUSUMwindART
2007 "Fotografie, Installation, Performance", Verlag der Kunst, Text: Uwe Haupenthal, Peter Harry Carstensen, Rüdiger von Brocken
"Margarethe Maultasch, Geschichte einer Dämonisierung", Landesmuseum Schoss Tirol, Texte: Elisabeth Bronfen, Nina Schröder, Siegfried de Rachewiltz, Margit Klammer
"Die Kunst der Landwirtschaft, Landwirtschaft und Kunst von 1875 bis heute", Tiroler Landesmuseum Ferdi- nandeum Innsbruck, Texte: Günther Dankl, Hans Augustin, Bernhard Braun, Bernhard Kattan, Inge Praxmarer, Perta Streng/Gunter Bakay
2009 "Landesausstellung Labyrinth::Freiheit", 2009/Franzensfeste, Südtirol/Mostra interregionale Labirinto::Libertà, Fortezza, Alto Adige, die Autoren: Paolo Bianchi, Walter A. Eckermann, Paul Thuile, Hans Karl Peterlini, Marion Piffer Damiani, Bernhard Kathan, Christian Schwienbacher, Richard Veneri
2010 "Der goldene Schuss", Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck, Antonella Cattani contemporary art, Bozen/Bolano, Galerie Marie-Josè van de Loo, München, Galerie Klaus Benden, Köln, Text: Heinrich Schwazer, Interview: Letizia Ragaglia/Julia Bornefeld
2011 "Vanity and High Fidelity", Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck und Stadtgalerie Kiel, Text: Günther Dankl, Franz Gratl, Verena Konrad, Yvonne Kreithner, Julia Bornefeld